Wie welke Blumen

Zurzeit fühle ich mich wie Blumen, denen das Wasser ausgeht. 

Außerdem ist immer etwas um mich herum los, viel Durcheinander an Gedanken im Kopf, kaum Ruhe, kaum Stille. Alles um mich herum wird mir zu viel, Reizüberflutung und nur minimale Kraft, um grad das Nötigste zu schaffen. Das ist sehr belastend und ich bekomme mich einfach nicht in den Griff, bin unkonzentriert, fahrig und durcheinander- in meinem Gehirn gehts ab wie auf der Autobahn. 

Auch Blumen müssen gegossen werden, damit sie nicht eingehen und mein Wasser ist die Musik, die Natur oder die Zeit mit meiner Partnerin, die mir sehr viel Verständnis entgegen bringt, obwohl das sicher auch schwer für sie ist. 

Es bleibt einem nichts anderes übrig außer positiv zu denken, sonst geht man unter und ich möchte weiter für mich und mein Leben kämpfen, auch wenns manchmal schwerer ist als normal, aber ich muss mit meinen Kräften haushalten, oft schaffe ich nur das absolute Minimum und jede Kleinigkeit mehr zwingt mich in die Knie- es ist furchtbar, aber ich kämpfe, denn Aufgeben ist keine Option. Wie Blumen, die mit frischem Wasser länger halten. 

Wie welke Blumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.