Ich gegen mich

Manchmal stehe ich vor dem Badezimmerspiegel, putze mir die Zähne und schau mich dabei normalerweise eher selten selbst an.

Manchmal sehe ich mir dann aber ins Gesicht und zucke innerlich, zumindest geistig zusammen, da ich teilweise erschrocken bin, weil ich mich nicht selber mehr erkenne. Denn die Person, für die ich mich meistens halte, ist nicht dieselbe wie die im Spiegel.

Ich gegen mich