Wenn die Dunkelheit kommt…

Wenn Du Dich so hilflos fühlst, die Gefühlswellen Dich nach und nach immer mehr und mehr überrollen und Du das Gefühl hast zu ertrinken in diesem schier unendlichen Schwall.

Wenn es in Deinem Kopf so unfassbar dunkel und einsam aber so laut ist, dass Du keinen klaren Gedanken fassen kannst- Du frierst ein- Dein Herz und Deine Seele frieren ein und Du würdest fast alles tun, damit dieses unfassbar lange und langsame Elend aufhört.

Die Schwere des Atmens alleine ist schon anstrengend, jede Bewegung- das absolute Minimum- gerade so möglich zu schaffen.

Wenn die Dunkelheit kommt…